FANDOM


Sicher genug?
Wiki.png
Erstausstrahlung Flag of Germany.svg {{{Ausstrahlung}}}
Originaltitel (engl.) Safe
Erstausstrahlung Flagge der USA.png 04.04.2006
Staffel 2
Episodennummer 16(38)
Drehbuchautor Matt Whitten
Regisseur Daniel Semel
Gaststar(s) Michelle Trachtenberg
Mel Harris
Diagnose Zeckenparalyse
Vorherige Folge Böses Spiel
Nächste Folge In Not


Sicher genug? ist die 16. Episode der zweiten Staffel.

HandlungBearbeiten

EpisodenhandlungBearbeiten

Melinda.jpg

Melinda

Melinda Bardach, 16, die nach einer Herztransplantation vor einigen Monaten von ihrer Mutter Barbara zu einem Leben in einer isolierten, keimfreien Zone gezwungen wird, kommt nach einer (offensichtlich) allergischen Reaktion mit Hautausschlag, Atemwegsverschluss und anaphylaktischem Schock ins Princeton-Plainsboro. Ihre Mutter hat ihren Freund Dan in Verdacht, damit zu tun zu haben, da er zu diesem Zeitpunkt bei Melinda war, und eine allergische Reaktion in einem Reinraum nur durch von außen hereingetragene Fremdkörper zu erklären ist; allerdings hat sich Dan vor seinem Besuch, wie von Barbara angeordnet, akribisch gesäubert. Melinda ist unter anderem allergisch gegen Penicillin, Erdnüsse, Bienen und noch eine Unmenge anderer Dinge, die anderen Menschen das Leben verschönen, ihres dagegen rapide beenden. Nach einem Gespräch mit Dan stellt sich heraus, dass die beiden vor einigen Tagen ungeschützten Sex hatten; unter Umständen ist Melinda also allergisch gegen Dan's Sperma. Tatsächlich gibt Dan zu, dass er einige Tage vor dem vollzogenen Koitus einige Penicillin genommen hat, um eventuelle Bakterien abzutöten, die Melinda gefährden könnten; dass sie gegen Penicillin ebenfalls allergisch ist, hatte er nicht bedacht. Als House' Team Melinda gerade entlassen will, da sie sich sicher sind, dass die Ursache in Dan's Penicillinkonsum liegt, erleidet diese einen Herzanfall und spuckt weißen Schaum. Einige Untersuchungen, die die Ursache für den Herzanfall klären sollen, bleiben ergebnislos. Am nächsten Morgen ist Melinda plötzlich aus ihrem Bett verschwunden, taucht allerdings kurz darauf im Treppenhaus des Krankenhauses wieder auf.
Dan.jpg

Dan

Dort allerdings fällt Foreman Melinda's Steppergang auf, eine Lähmung eines Fußmuskels; diese wiederum wird durch eine von unten nach oben aufsteigende Paralyse verursacht, die nach und nach Melinda's ganzen Körper lähmen wird. Ihr linkes Bein ist bereits fast bewegungsunfähig. Cameron vermutet erstmals eine Zeckenanaphylaxie, diese wird allerdings ausgeschlossen, da nirgendwo an Melinda Insektenbisse oder -stiche gefunden wurden. Eine Plasmapherese, die als Therapie gegen das vermutete Gullain-Barré-Syndrom durchgeführt wird, führt zu keiner Besserung; vielmehr verschlechtern sich Melinda's Reflexe noch mehr. Kurz darauf kriegt Melinda aufgrund der fortschreitenden Paralyse keine Luft mehr und muss intubiert werden. Guillain-Barré ist somit aufgrund des zu schnellen Fortschreitens ausgeschlossen. Als sich herausstellt, dass Dan mitnichten Penicillin geschluckt hat, sondern ein ähnliches, allerdings nicht penicillinhaltiges Medikament, und somit auch die Ursache für Melinda's anaphylaktischen Schock wieder unklar ist, sind sämtliche Theorien hinfällig - bis auf Cameron's Zeckenbiss-Hypothese, da Dan vor dem heimlichen Eindringen in Melinda's Zimmer und Vagina durch eine hohe Graswiese laufen musste. House' erste eigene Suche nach einer Zecke führt allerdings zu keinem Ergebnis und wird von Cuddy vorzeitig unterbrochen. Als die Patientin in die Intensivstation verlegt werden muss, nutzt House die Chance, hält ihren Aufzug an und findet die Zecke letztendlich in Melinda's Vagina.
Tick.jpg

Die Zecke

SerienhandlungBearbeiten

Die Episode zeichnet sich durch einen bemerkenswerten Mangel an serienrelevanten Ereignissen aus; lediglich einige kleine Kabbeleien zwischen House und Wilson werden gezeigt. So sägt Wilson House' Stock an, weil dieser seine Hand in warmes Wasser gelegt hatte, als er schlief. Außerdem reicht Wilson einen Scheidungsantrag ein.


AmbulanzpatientenBearbeiten

Keine Ambulanzpatienten.

TriviaBearbeiten

  • Während der Episode konsumierte Vicodin-Tabletten: 0


ev

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki