FANDOM


ORF 1 ist das erste Fernsehprogramm des österreichischen Rundfunk.

Dr. House wurde in Österreich (in ORF) am 14. Juni 2007 gezeigt


ProgrammBearbeiten

Der Sender zeigt ein 24-stündiges Vollprogramm Spielfilme und Serien. ORF eins hat ein deutlich jüngeres Zielpublikum als ORF 2 so wird auch das Kinderprogramm des ORF okidoki auf ORF eins ausgestrahlt.

Das Nachrichtenformat Zeit im Bild (ZIB) war bis zum 9. April 2007 parallel auf ORF eins zu sehen.

JugendschutzBearbeiten

Der ORF kennzeichnet sein Programm durch Hinzufügen eines Kürzels zum permanent eingeblendeten Sendernamen: Nicht für Kinder (X), Nur für Erwachsene (O) oder ohne Kennzeichnung. Die Kennzeichnung Für Kinder empfohlen (K+) wird nur im Teletext angegeben, eine Einblendung des Kürzels unterbleibt