FANDOM


Hässlich
[[Datei:|250px]]
Erstausstrahlung Flag of Germany.svg 7. Oktober 2008
Originaltitel (engl.) Ugly
Erstausstrahlung Flagge der USA.png 13. November 2007
Staffel 4
Episodennummer 77
Drehbuchautor
Regisseur
Gaststar(s)
Diagnose

Hässlich (engl. Ugly) ist die siebte Episode der vierten Staffel von Dr. House und die 77. Episode insgesamt. Die Premiere fand in den USA am 13. November 2007 statt, in Deutschland am 7. Oktober 2008 auf RTL. Die Folge handelt von einem Teenager namens Kenny, der eine große Deformität im Gesicht hat. Er soll auf Grund dessen operiert werden, erleidet jedoch kurz vor der OP einen Herzinfarkt. Dr. Gregory House, der aus sechs Assistenzärzten noch immer kein neues Diagnostik-Team zusammengestellt hat, versucht herauszufinden, was Kenny fehlt. Währenddessen wird Kenny von einem Kamerateam begleitet, das auch House fortwährend filmt.

Die Episode sahen in den USA 11,4 Millionen Zuschauer, was ihr auf Platz 8 der meistgesehenen Sendung der Woche verhalf. Auch in Deutschland ist die Serie weiterhin äußerst erfolgreich: Beim Gesamtpublikum kam „Dr. House“ am 7. Oktober 2008 auf gute 16,9 Prozent Marktanteil, in der Zielgruppe schalteten sogar 30,1 Prozent ein.

Handlung Bearbeiten

Eine Filmcrew begleitet im Rahmen einer Dokumentation einen Teenager mit einer großen Deformität im Gesicht, der eine Wiederherstellungsoperation an sich vornehmen lassen will. Als der Patient kurz vor der OP einen Herzinfarkt erleidet, sollen House und sein Team die Ursache herausfinden, da die Operation nicht eher vorgenommen werden kann, bis der Herzzustand des Patienten diagnostiziert ist.

Das Kamerateam filmt weiterhin den Patienten, was House zunehmend ärgert, was dazu führt, dass er sein Team im MRT- und OP-Raum brieft. Doch letzten Endes kann er den Kameras nicht entkommen und seine Bewerber verhalten sich vor der Linse fortwährend getürkt. Indes fängt House an, die Einstellung der ehemaligen CIA-Ärztin Samira Terzi zu bereuen, als diese die in Langley gezeigte Intelligenz im Plainsboro Hospital nicht bestätigen kann. Wilson glaubt, Terzis Aussehen hätte House geblendet und sagt ihm, er solle sie so schnell wie möglich feuern. Er bemerkt auch House' Neigung, attraktive Frauen einzustellen, an, was House in diese Lage gebracht hätte. House dementiert dieses. Während der Episode interviewt das Filmteam auch Cameron. Sie wird gefragt, warum sie gekündigt hätte und stellt die Situation so dar, als hätte sie eine romantische Affinität zu House.

Dr. Taub benutzt indes seine Erfahrungen als Schönheitschirurg, um das Vertrauen vom Pateinten und dessen Vater zu gewinnen, und stellt nicht selten andere Diagnosen als House. House glaubt, der Patient leide unter eine juvenilen rheumatoiden Arthritis, während Taub meint, es sei nur ein Nebeneffekt des erhöhten Hirndrucks. Während Taub den Patienten zu überzeugen versucht, nicht House' Behandlung zu folgen und versucht, House den Fall zu entziehen, feuert House Taub, was von Cuddy jedoch wieder rückgängig gemacht wird. Erbost über Taubs Handlungen, forscht House Taubs Leben nach. Taub gibt daraufhin zu, eine geheime Affäre mit einer Krankenschwester gehabt zu haben, was zu seinem Rücktritt als Schönheitschirurg führte. Er unterzeichnete damals mit seinen ehemaligen Partnern eine Wettbewerbsklausel, im Gegenzug schweigen diese über die Affäre. Im Endeffekt liegen sowohl Taub als auch House falsch, als Dreizehn herausfindet, dass der Patient an Borreliose leidet. Letzten Endes feuert House Taub nicht

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki