FANDOM


Geiz ist Gift
Wiki.png
Erstausstrahlung Flag of Germany.svg 26.06.2006
Originaltitel (engl.) Poison
Erstausstrahlung Flagge der USA.png 25.01.2005
Staffel 1
Episodennummer 8
Drehbuchautor Matt Witten
Regisseur Guy Ferland
Gaststar(s) John Patrick Amedori als Matt Davis, Ulysses Lee als Chi Ling, Kurt Fuller als Mark Adams,Roxanne Hart als Margo Davis, Andy Milder als Busfahrer, McNally Sagal als Mrs. Miller, Shirley Knight als Georgia Adams, Jim Lau als Chou-Young Ling, Linda Wang als Jen Ling, Molly Mankiewicz als Amy, Kenya D. Williamson als Krankenpfleger, Christopher Malpede als Math Whiz
Diagnose Pestizid-Vergiftung
Vorherige Folge Fremd- und nicht gut gegangen
Nächste Folge Leben wider Willen

Geiz ist Gift (engl. Titel: Poison) ist die achte Folge der ersten Staffel. In den USA wurde die Folge das erste Mal am 25. Januar 2005 ausgestrahlt. In Deutschland am 26. Juni 2006.

HandlungBearbeiten

Zwei Schüler, Matt und Chi, werden kurz nacheinander mit rätselhaften Vergiftungserscheinungen eingeliefert. Alle Heilungsversuche mit Gegengiften führen zu weiteren Komplikationen . Als sich herausstellt, dass beide Jungen die gleiche Schule besuchen, vermutet Dr. House eine neue Droge, die dort in Umlauf sein könnte. In den Wohnungen der beiden entdecken Cameron und Chase jedoch einen ganz anderen Krankheitserreger ... (Quelle: DVD 1. Staffel)

Der Highschool-Student Matt Davis wird mit Vergiftungssymptomen in das Princeton Plainsboro eingeliefert. Zunächst vermutet House Drogenkonsum, doch der Junge ist laut den Testergebnissen clean.

Cameron und Chase durchsuchen das Haus der Familie Davis und finden schlecht verschlossene Einmachgläser. Sie informieren House. Doch inzwischen hatte Matt einen Krampfanfall, was gegen eine Vergiftung durch Toxine in Nahrungsmitteln spricht, sondern eher auf eine Vergiftung durch Pestizide hindeutet.

Wärend House seinen Praxisdienst absolviert bekommt Chase neue Testergebnisse. Sie zeigen das Vorkommen von an wogegen sofort eine Therapie mit gestartet wird. Leider mit unerwünschter Wirkung - Matts Herz setzt aus und Chase muss ihn wiederbeleben. Chase lässt nicht locker und glaubt nun das richtige Gegenmittel gefunden zu haben, Disulfoton, doch die Mutter verweigert die Behandlung.

Ein weiterer Junge wird eingeliefert. Auch Chi Ling weißt ähnliche Symptome auf, fährt im gleichen Bus zur Schule. Das Team findet heraus, dass neben der Busstrecke das Pestizid Ethylparathion eingesetzt wurde. Doch auch die Behandlung führt zu einer Verschlechterung

Wieder zieht das Team los und durchsucht beide Häuser. Die einzige Gemeinsamkeit ist das Waschpulver. Auch das ist nicht die Ursache.

Endlich hat House die rettende Idee, die Kleidung der Jungs, die beide bei ihrer Einlieferung getragen haben, näher zu untersuchen. Man findet auf beiden Jeans Pestizidrückstände. Beide hatten ihre Billigjeans von einem Laster gekauft. Der dubiose Verkäufer der Hosen, der als Feldarbeiter sein Geld verdiente, hatte das Gift zusammen mit den Jeans in seinem Laster gelagert. So kamen die Hosen in Kontakt mit dem Pestizid.

Das richtige Gegenmittel kann jetzt gegeben werden. Matt und Chi sind gerettet.

AmbulanzBearbeiten

Eine ältere Dame (82) hat wieder Gefallen an jüngeren Männern gefunden. Sie steht auf Ashton Kutcher und flirtet mit House. Es stellt sich heraus, dass sie sich in jungen Jahren mit Syphilis angesteckt hat. Die Krankheit ist jetzt ausgebrochen und die Spirochäten zerfressen ihr Gehirn. Eine von House verschriebene Antibiotika-Behandlung lehnt die Patientin mit der Erklärung ab, dass sie lieber früher, aber mit Freude am Leben stirbt, als ein langweiliges Leben zu führen. House erklärt ihr dass die bereits verursachten Hirnschäden irreversibel wären und erklärt ihr: "Sie sind verdammt, sich bis an ihr Lebensende wohl zu fühlen"

TriviaBearbeiten

  • Musik: kein kommerzielles Musikstück
  • Vicodin: 1
  • Die Vicodinabhängigkeit von House kommt in dieser Folge das erste Mal zur Sprache (Cameron und Foreman)
  • Chase ist Australier

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki