Fandom

Dr. House Wikia

Ein Problem ist nur das Leben

118Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Quote2.png
Ich mag meinen Kaffee gern schwarz, genauso wie meinen murmelgeschädigten Neurologen
Quote1.png

-House zu Foreman

Ein Problem ist nur das Leben
Wiki.png
Erstausstrahlung Flag of Germany.svg {{{Ausstrahlung}}}
Originaltitel (engl.) Forever
Erstausstrahlung Flagge der USA.png 09.05.2006
Staffel 2
Episodennummer 22(44)
Drehbuchautor Liz Friedman
Regisseur Daniel Semel
Gaststar(s) Kip Pardue
Hillary Tuck
Diagnose Vitamin K-Mangel und Pellagra, verursacht durch Zöliakie
Vorherige Folge Schlechter Scherz (2)
Nächste Folge Wer wird Vater?


Ein Problem ist nur das Leben ist der Titel der 22. Episode der zweiten Staffel.

HandlungBearbeiten

EpisodenhandlungBearbeiten

Brent.jpg

Brent

Brent Mason verlässt trotz Übelkeit die Wohnung seiner jungen Familie, um arbeiten zu gehen. Im Treppenhaus übergibt er sich jedoch, beschließt umzukehren und findet seine Frau Kara krampfend in der Badewanne, und sein Baby Mikey (?) leblos unter Wasser. Frau und Sohn werden ins PPTH eingeliefert. Sämtlich Ursachen für einen Krampfanfall, wie ihn Kara hatte, werden allerdings von der Notaufnahme ausgeschlossen. House übernimmt. Cameron's und Foreman's anfängliche Vermutungen erweisen sich als falsch. Das Baby erleidet einen Lungenkollaps, zeitgleich treten bei seiner Mutter schwere Rückenspasmen auf. Die nächste Vermutung (der Erkrankung) ist eine myelomatöse Meningitis, eine seltene Komplikation einer seltenen Blutkrebsart, die so selten ist, dass selbst Google nur Ergebnisse liefert,
Kara.jpg

Kara

die sich auf diese House-Episode beziehen; das Baby wiederum könnte an einer Lithium-Vergiftung leiden. Das soll Foreman bei einer Durchsuchung der Patientenwohnung klären, dort findet er allerdings kein Lithium, sondern versteckten Alkohol, ein deutliches Zeichen für Alkoholismus. Zwischendurch wurde bei Kara eine Hirnblutung festgestellt. Sie wird kurzzeitig in ein Koma versetzt, um sie vor den Schäden der Blutung zu bewahren. Der Alkoholismusverdacht bestätigt sich; Brent und Kara haben sich bei den Anonymen Alkoholikern kennengelernt. Plötzlich versucht Kara, ihren Sohn zu ersticken; House und Foreman können ihn gerade noch retten, allerdings werden seine
BabyEPindL.jpg

Mikey (oder so)

Nieren geschädigt. Außerdem stellt sich heraus, dass sie Stimmen hört. Nun ist unklar, ob Kara's erster Krampfanfall in der Badewanne echt war oder nur gespielt, um einen Mordversuch an Mikey zu vertuschen; ein (vorgespielt) erzwungener Krampfanfall soll das klären. Der Zustand des Babys verschlechtert sich, ein Herzinfarkt droht. Anstatt einen erzwungenen Krampfanfall zu erleiden, verfällt die Patientin in ein Delirium. Der erwartete Herzstillstand bei Mikey tritt ein - er stirbt. House' nächste Vermutung ist eine durch den Alkoholismus verursachte Pellagra. Als Kara vom Tod ihres Sohnes hört, erbricht sie Blut; ein Symptom, das nicht von Pellagra verursacht wird. Allerdings stellt sich heraus, dass nicht die Patientin, sondern vielmehr ihr Mann an Alkoholismus leidet. Eine Autopsie des toten Babys enthüllt ein Zöliakieerkrankung, eine chronische Erkrankung der Dünndarmschleimhaut auf Grund einer Überempfindlichkeit gegen Gluten, welche teilweise gegebene Medikamante wirkungslos gemacht hat. Kara weigert sich jedoch, sich weiter behandeln zu lassen, da sie ihre Taten nicht erträgt; letztendlich stirbt sie wohl, gezeigt wird das nicht mehr.

SerienhandlungBearbeiten

Die Episode spielt etwa zwei Monate nach den Ereignissen von Schlechter Scherz.

Wilson wird von Cuddy zum Essen eingeladen. Gleichzeitig hat sich Chase in die Notaufnahme versetzen lassen, da er, seiner Aussage nach, "Abstand von den lügenden Patienten braucht"; er und Cuddy verkaufen es allerdings als Versetzung wegen Pesonalmangels, was House als Lüge entlarvt. House verlangt, Chase "zurückzubekommen"; im Gegenzug würde er Cuddy Essen mit Wilson "vergessen". Cuddy lehnt das ab, House entwickelt daraufhin (mal wieder) krude Theorien, unter anderem, dass Cuddy an Krebs leiden würde und Wilson beim Essen um sein Urteil bitten würde. Das Essen verläuft jedoch ohne nennenswerte Ereignisse; vielmehr ist es ein Date. Da selbst Wilson unterdessen House' Krebstheorie glaubt, untersucht er Cuddy's Löffel auf Krebsmarker. Sie ist allerdings - erwartungsgemäß - für keinen positiv. House findet allerdings heraus, dass Cuddy Fertilitätsmedikamente nimmt; das Essen war tatsächlich ein Date, ein Eignungstest für angehende Väter.

Foreman leidet noch unter kleinen Nachwirkungen der tiefen Hirnbiopsie, ist aber wieder weitestgehend in Ordnung; House kritisiert allerdings andauernd, dass Foreman seinen wahnwitzigen Theorien andauernd zustimmt und kaum noch widerspricht.


AmbulanzpatientenBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Während der Episode konsumierte Vicodin-Tabletten: 0
ev

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki