Fandom

Dr. House Wikia

Blut und Spiel

117Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Blut und Spiel
0000048248 20080428165510.jpg
Erstausstrahlung Flag of Germany.svg 14. Oktober 2008
Originaltitel (engl.) You Don't Want to Know
Erstausstrahlung Flagge der USA.png 14. Oktober 2008
Staffel 4
Episodennummer 78
Drehbuchautor
Regisseur
Gaststar(s)
Diagnose Lupus
Vorherige Folge Hässlich
Nächste Folge Zu vieles kommt in Frage

Blut und Spiel (engl. You Don't Want To Know) ist die achte Episode der vierten Staffel und die 78. insgesamt. Die Erstausstrahlung in Deutschland fand am 14. Oktober 2008 statt, in den USA am 20. November 2007.

Handlung Bearbeiten

Kutner und Cole sitzen im Publikum einer Zaubershow in einem Nachtclub in Atlantic City. Finn, der Zauberer, spielt Harry Houdinis berühmtes chinesisches Wasserfolter-Verlies nach und bittet Cole um Assistenz. In Ketten gelegt wird Finn in den Wassertank gelassen und verliert sofort nach Wasserkontakt sein Bewusstsein.

Kutner schlägt vor, den Fall des Zauberers anzunehmen. Er will Tests durchführen, um herauszufinden, warum Finns Herz im Wasser aufgehört hat zu schlagen. House jedoch vermutet, der Zauberer habe sein Bewusstsein verloren, weil er den Trick vermasselt hat und keine Luft mehr bekam. House erteilt Kutner die Erlaubnis, den Patienten zu testen, wird ihn aber feuern, falls die Probleme des Patienten auf ein Missgeschick zurückzuführen sind.

Finn behauptet von sich ein erfahrener Zauberer zu sein und dass er den Trick nicht vermasselt hat. Um das zu beweisen, lässt er Dreizehn eine Karte aus einem Fächer ziehen und bittet Kutner daraufhin um seine Brieftasche. Die Brieftasche geht in Flammen auf und als sie gelöscht sind, befindet sich die Karte innen drin.

Kutner erzählt Foreman, dass die Tests keine Ursachen für das Herzversagen vorlegen konnten. Foreman schlägt vor, eine Lungen-MRT durchzuführen, doch kurz vor dem Start fängt Finn an stark zu bluten. Er hat drei Einheiten AB-Positiv-Bluttransfusionen, weshalb Dreizehn sich fragt, ob er einen Darminfarkt hatte. House erkennt, was Finns Bluten im MRT-Raum verursacht hatte. Während Finn operiert wird, betritt House den OP-Saal, steckt seine Hand in Finns Bauch und zieht einen Schlüssel heraus. Finn hatte den Schlüssel während des Zaubertricks geschluckt und der Magnet des MRT-Geräts hatte ihn durch seine Darmwand gerissen.

House konfrontiert Finn damit, aber Finn beharrt darauf, dass er ein guter Zauberer ist und den Trick nicht vermasselt hat. Um das zu beweisen, soll House sich eine Karte nehmen. Dann schmeißt Finn den Stapel an die Wand, eine Karte bleibt am Fenster kleben, es ist jedoch nicht die von House' ausgesuchte Karte. House zieht die Karte vom Fenster und will den Zauberer schelten, doch dann entdeckt er, dass seine Karte hinter der anderen steckte. House kann sich den Trick nicht erklären. Plötzlich fängt der Zauberer an, aus seiner Nase zu bluten. House erkennt, dass der Patient immer noch nicht gesund ist und dass Finns Herzstillstand tatsächlich das Symptom von etwas Ernsterem ist. House trifft sich mit seinen Assistenten in seinem Büro. Amber vermutet bei Finn eine Polyarteriitis nodosa. Taub lehnt die Möglichkeit, dass die Blutung durch Kokain verursacht wurde, ab. House befiehlt Taub und Kutner zu dem Patienten nach Hause zu fahren. Amber und Cole sollen währenddessen Finns Herz biopsieren.

Kutner und Taub finden alte Arcade-Spiele, Kaninchen und Marihuana in Finns Haus. Taub theorisiert, dass die Kaninchen Finn eine Perikarditis bei einem Trick übertragen haben könnten. House will herausfinden, wie der Kartentrick funktioniert hat. Finn meint, es wäre interessanter, nicht zu wissen, wie er funktioniert, aber House hält es für besser. House stellt die Diagnose, dass Finn Tularämie von seinen Kaninchen bekommen hat. Finn blutet jetzt um sein Herz, was Krebs bedeuten könnte. House' Assistenten sollen herausfinden, wo sich der Krebs befindet.

Ereignisse Bearbeiten

  • Während Kutner den Magier untersucht, fordert House den Rest seines Teams heraus, Cuddys Unterwäsche zu stehlen.
  • Cole beschafft sich Cuddys Unterwäsche als erster, wodurch dieser Immunität erhält.
  • Cole nominiert Kutner und Amber, wodurch House herausfindet, dass er einen Deal mit Cuddy gemacht hat. Als Rache dafür feuert House Cole gleich darauf.
  • House bemerkt, dass Dreizehns Hände zittern, als sie mit ihrem Stift kämpft.
  • Dreizehn offenbart, dass ihre Mutter an Huntington starb und sie vielleicht ebenfalls Huntington hat. Kurz darauf findet sie heraus, dass House ihren koffeinfreien Kaffee durch normalen vertauscht hat, wodurch sie nervös wurde.
  • House ist schockiert als er erfährt, dass Dreizehn sich bisher noch nicht selbst auf Huntington getestet hat.
  • Kunter gibt preis, dass er der Babysitter von Coles Sohn war.
  • Es wird angedeutet, dass die Freundschaft zwischen Kutner und Cole zerbricht (oder stark beschädigt wurde), da Cole Kutner als Wackelkandidaten nominiert hatte.
  • Man erfährt, dass House Blutgruppe AB hat während Willsons Blutgruppe 0 ist.
  • Jesse Spencer und Jennifer Morrison wurden in dieser Episode als Darsteller genannt, sind aber kein einziges Mal aufgetaucht.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki